Bilder

Kontakt

Stadtverwaltung Bendorf Wirtschaftsförderungsbüro
Werner Prümm
Im Stadtpark 1
56170 Bendorf

Telefon: +49 (0)2622/703-179
Fax: +49 (0)2622/ 703-180

E-Mail: pruemm@bendorf.de
Internet: http://www.bendorf.de
Objekt merken Kontaktieren

Details

Standort

Ort
Bendorf
 
Stadt Bendorf
Einwohner
17.130
Straße
 Engerser Straße 59
Lage
Ortsrand

Kosten

Miete/ Pacht (pro Monat)
EUR 1.602,00
Makler-(Courtage)
provisionsfrei

Flächen

Nutzfläche
267 m²
Parkplätze
Ja

Informationen

bisherige Nutzung
Catering­Stützpunkt 
Nutzung auch als Büro/Praxis, Verkauf möglich.
Zustand
gepflegt
Altlasten
unbekannt
Eigentumsverhältnisse
Privat, zur Vermietung
Eigentümer/ Makler/ Vermittler
Schall Baumanagement GmbH 
Engerser Str. 59 
56170 Bendorf
Frau Simone Schall 
Telefon: +49 2622 9409­25 
Verfügbarkeit
Anfang 2016

Flächennutzungsplan

Kategorie
M (Mischbaufläche)
Planungsstand
Rechtskräftig

Beschreibung

Die angebotene Fläche bietet multifunktionale Räume zwischen 23 qm
und 91 qm sowie einen zuletzt als Profiküche genutzten Raum mit ca. 55
qm (direkte Zulieferung durch Rolltor möglich). Dieser Raum ist
entsprechend hoch gefliest mit zentralem Bodenabfluss und wäre auch
als Produktionsstätte geeignet. 
2 getrennte WC's, ein Abstellraum sowie ein Wasseranschluss für eine
Teeküche sind vorhanden. 
Die rückwärtigen Lagerflächen können separat angemietet werden (KM
EUR 3,50/qm). Es handelt sich um trockene, teilweise beheizbare
Flächen, die auch mit größeren Fahrzeugen anzufahren und durch eine
Anlieferungsschleuse mit Paletten erreichbar sind. Es stehen 4
Lagerräume kurzfristig zur Verfügung, die von ca. 125 qm bis insgesamt
357 qm miteinander verbunden werden können. 
Kfz­Stellplätzen sind direkt am Objekt sowie auf dem Gelände vorhanden
und können je nach Bedarf separat angemietet werden.


Lage

In einem kleinen Gewerbepark auf dem Anwesen der "Villa Rheinau" in
Bendorf stehen erdgeschossig vielfältig nutzbare Gewerbeflächen von bis
zu ca. 267 qm mittelfristig zur Verfügung.

Diese Gewerbeflächen in werbewirksamer Lage sind aufgrund der
direkten Anbindung über Auf­/Abfahrt der B 42 sowie unmittelbar über B 9
und A 48 (stark frequentierte Westerwald­Verbindung) sehr
verkehrsgünstig gelegen.