Bilder

Kontakt

Verbandsgemeinde Weißenthurm
Kim Weirich
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm

Telefon: 02637 913 344
Fax: 02637 913 100

E-Mail: kim.weirich@vgwthurm.de
Internet: www.vgwthurm.de
Objekt merken Kontaktieren

Details

Standort

Ort
Mülheim-Kärlich
 
Verbandsgemeinde Weißenthurm
Einwohner
10.823
Lage
Innerorts

Kosten

Miete/ Pacht (pro Monat)
EUR 550,00
Erschließungskosten
EUR
Makler-(Courtage)
-

Flächen

Nutzfläche
48 m²
Verkaufsfläche
30 m²

Informationen

Typ
Einzelhandel
bisherige Nutzung
Ladenlokal, Kiosk
Zustand
gepflegt
Altlasten
nicht vorhanden
Eigentumsverhältnisse
Privat, zur Vermietung
Eigentümer/ Makler/ Vermittler
Herr Thomas Gottwalz

Telefon: 02621 6284010
Mobil: 0160 90826213
Fax: 02621 6284013
Verfügbarkeit
nach Vereinbarung

Beschreibung

Das Ladengeschäft befindet sich in bester Ortskernlage von Mühlheim-Kärlich in einem Wohn- und Geschäftshaus direkt gegenüber vom „Alten Mülheim-Kärlicher Brauhaus“. Der jetzige Mieter betreibt seit einigen Jahren einen gut frequentierten Kiosk mit Zusatzangeboten wie z.B. Lottoannahme, Paketservice, Passfotos, Zeitschriften und Schulbedarf. Eine Nutzungsänderung ist selbstverständlich möglich. Vorhandenes Inventar sowie das Videoüberwachungssystem kann optional vom Vormieter gegen Abstandszahlung übernommen werden. Im direkten Umfeld befinden sich zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte und Einrichtungen des Gastgewerbes. Geplant ist die Verlegung einer Bushaltestelle direkt vor das Ladengeschäft, was einen zusätzlichen Zuwachs an Laufkundschaft erwarten lässt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie sich gerne bei uns melden.


Lage

Mülheim-Kärlich ist eine Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz und liegt am westlichen Rand des Mittelrheinbeckens. Mit ca. 11.000 Einwohnern ist sie die größte Kommune der Verbandsgemeinde Weißenthurm. Der nahe Koblenz gelegene Ort besteht aus den vier Stadtteilen Mülheim, Kärlich, Urmitz-Bahnhof und Depot. Inzwischen prägen überwiegend Handel, Dienstleistung und produzierendes Gewerbe das Gesicht der jungen Stadt. Seit 1967 ist das Gewerbegebiet, in dem heute rund 300 Betriebe mit mehr als 6000 Arbeitsplätzen ansässig entstanden. Der Gewerbepark Mülheim-Kärlich zählt mit über 2 Quadratkilometern zu den größten seiner Art im Bundesgebiet. Mülheim-Kärlich verfügt über ein reges Vereinsleben, das seinen Höhepunkt in der Karnevalszeit erlebt. In Puncto Freizeitgestaltung bietet die Umgebung ein reichhaltiges Angebot. Kindergärten, Grundschulen sowie weiterführende Schulen sind vor Ort.